Islamische Religionsgemeinschaft Hessen Mit dem Namen ALLAHs, Des Allgnade Erweisenden, Des Allgnädigen Bismillahir-Rahmanir-Rahim
Die IRH informiert
Nachrichten > Allgemeine Nachrichten
[12.09.2016]

Opferfestbotschaft des IRH-Vorsitzenden Ramazan Kuruyüz
Das Opferfest und die damit im Zusammenhang stehende Pilgerfahrt bzw. der Hadsch erinnern uns an den Propheten Abraham/Ibrahim, Friede sei mit ihm. Die Pilgerfahrt ist die Nachahmung Abrahams/Ibrahims, der nach islamischer Tradition mit seinem Sohn Ismail, Friede sei mit ihm, nach Mekka pilgerte und dort opferte. Muhammed, Gesandter Allahs, Friede sei mit ihm, hat dieses abrahamische Erbe übernommen. Jedes Jahr pilgern Millionen Muslime aus aller Welt nach Mekka. Die Pilgerfahrt ist eine der fünf Säulen des Islam. Das Opferfest bildet einen der Höhepunkte der Pilgerfahrt nach Mekka.

In der Geschichte Abrahams im Zusammenhang mit der Pilgerfahrt und dem Opfer finden wir neben ihrem Hauptaspekt "Gott vertrauen und Gott dienen" viele ethisch-moralischen Werte und wichtige Botschaften, die auch heute ihre universelle Gültigkeit haben. Dazu möchte ich kurz nur vier wichtige Aspekte hervorheben: soziale Verantwortung bzw. soziale Gerechtigkeit, die Ablehnung des Rassismus, außer dem Einen Gott keine Götter verehren und anbeten und das "Recht des Stärkeren" ist das größte Unrecht.

<< Zurück

[12.09.2016]

Opferfestbotschaft des IRH-Vorsitzenden Ramazan Kuruyüz
Das Opferfest und die damit im Zusammenhang stehende Pilgerfahrt bzw. der Hadsch erinnern uns an den Propheten Abraham/Ibrahim, Friede sei mit ihm. Die Pilgerfahrt ist die Nachahmung Abrahams/Ibrahims, der nach islamischer Tradition mit seinem Sohn Ismail, Friede sei mit ihm, nach Mekka pilgerte und dort opferte. Muhammed, Gesandter Allahs, Friede sei mit ihm, hat dieses abrahamische Erbe übernommen. Jedes Jahr pilgern Millionen Muslime aus aller Welt nach Mekka. Die Pilgerfahrt ist eine der fünf Säulen des Islam. Das Opferfest bildet einen der Höhepunkte der Pilgerfahrt nach Mekka.

In der Geschichte Abrahams im Zusammenhang mit der Pilgerfahrt und dem Opfer finden wir neben ihrem Hauptaspekt "Gott vertrauen und Gott dienen" viele ethisch-moralischen Werte und wichtige Botschaften, die auch heute ihre universelle Gültigkeit haben. Dazu möchte ich kurz nur vier wichtige Aspekte hervorheben: soziale Verantwortung bzw. soziale Gerechtigkeit, die Ablehnung des Rassismus, außer dem Einen Gott keine Götter verehren und anbeten und das "Recht des Stärkeren" ist das größte Unrecht.

<< Zurück

Weitere Informationen


Dienstleistungen
- Wissenschaftliche Beratung für Studien-, Diplom- und Doktorarbeit über Islam und Muslime
- Gastreferenten für Hochschulen über islamische Themen werden zur Verfügung gestellt
- Moscheebesuche für Schulen und Hochschulen werden organisiert

Für Anmeldungen und weitere Informationen: info@irh-info.de

Extras
Technische Fragen oder Kommentare zu dieser Website an: webmaster@irh-info.de
Copyright © seit 1999 IRH, Stand: 24.01.2005